Donnerstag, 15. Mai 2014

Wir entstauben auch hier

Zuerst einmal ein ganz herzliches Dankeschön, an all die lieben Leser, 
die uns schon so lange die Treue halten!

Auch hier sind wir dabei, ein bisschen zu entstauben, die alten Anleitungen
aufzuarbeiten, damit sie auch wieder ins neue Konzept passen
und neue Anleitungen hinzuzufügen.

Ich hoffe, Ihr habt den gleichen Spaß dabei, wie wir,



Ganz Liebe Grüße
Marina

Mittwoch, 14. Mai 2014

Anleitung Handtasche

 Der Entwurf stammt von unserem ehemaligen Mitglied  

Zutaten:
  • ein Stück Cardstock in der Größe 30,5cm x 30,5 cm
  • 2 Streifen mit den Maßen 1,5cm x 30,5 cm 
  • 2 Streifen mit den Maßen 20,5cm x 7 cm
  • 2 Tags oder Halbkreise
  • 4 Brads
  • 2 Eyelets
  • 10 cm Ribbon (Schleifenband)
  • Lineal, Bleistift, Klebestreifen, Eyeletsetter oder Crop a dile

Natürlich kann man das Ganze auch in einem kleineren Format bauen, dieses Täschen ist relativ groß, - das Innenteil ist 20,5cm x 6,5cm x 5 cm - und es paßt schon bissel was rein :o)

  • Der Cardstock wird gefalzt  bei 12 cm +18,5 cm, dann dreht Ihr um und wiederholt den Vorgang bei  5 cm +25,5 cm. Auf dem Bild ist es zum besseren Verständnis eingezeichnet.
    Als Nächstes werden die diagonalen Falze mit Hilfe eines Lineals gezogen. Dazu markiert man - ausgehend von der mittleren Linie - einen Punkt im Abstand von 5 cm
.




  • Die Klebestreifen werden angebracht - etwa so wie auf dem Bild zu sehen ist. Die Schrägen müssen dabei frei bleiben!!!





  • Nun werden die gefalzten Teile nach Innen geklebt.





  • als nächstes  könnt ihr das doppelseitige Klebeband auf die 20,5 cm x 7 cm Streifen aufbringen die ihr vorher bereits bei 3,5 cm gefalzt habt siehe Bild





  • Nun kommen die kleinen Tags oder Kreise und die Eyelets zum Einsatz! Dafür klebt Ihr die Tags mittig an die obere Kante. Die Löcher  für die Brads (Henkel) werden auch gleich mit angebracht....die Maße könnt Ihr auf der Vorlage erkennen.





 
Verzieren nach Wunsch, und fertig ist das Täschchen!!!

Viel Spaß damit wünschen die Musketiere

Montag, 2. April 2012

Digistamp-Freebie - Head over Heals

Dieser Digi wurde von mir erdacht und gezeichnet. Ihr dürft ihn gerne für private Projekte benutzen. 


Viel Spass beim Verbasteln. Über Links zu Euren Werke mit diesem Motiv würden wir uns sehr freuen!

Ganz liebe Grüße